Die Albhoftour

Bei der Schwäbischen Alb und dem Biosphärengebiet denken viele an herrliche Landschaften und bäuerliche Betriebe, schließlich kommen viele Gäste auf die Schwäbische Alb um die Schönheit der Natur und unverfälschte Spezialitäten zu genießen. Ob Sie mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Wohnmobil unterwegs sein wollen, Sie werden mit der AlbhofTour unvergesslich Tage erleben. Bei der AlbhofTour haben sich die unterschiedlichsten Betriebe zusammen getan, um Ihnen Einblicke in die verschiedensten landwirtschaftlichen Produktionen zu gewähren. Sie werden erleben, dass alle AHT Betriebe mit Herzblut ihre Professionen leben. Wir garantieren Ihnen, langweilig wird es nie.

Bauernhof ist nicht gleich Bauernhof, der eine Hof hat Tiere im Stall und der Schwerpunkt liegt in der Käseproduktion oder auch in der Verarbeitung von Frischmilchprodukten. Alle reden von Eiern von glücklichen Hühnern, unsere Betriebe wissen wie es geht und zeigen Ihnen die Unterschiede. Alles rund um Forellen, Schafe, Kräuter, Getreide und vieles mehr erfahren Sie auf der AHT. Doch wir können noch mehr, wann haben sie schon einmal in einem Tipi geschlafen, in einem Schäferkarren oder in einem ehemaligen Armenhaus? Oder haben Sie den Traum mit dem Pferd die Alb zu erkunden, oder einen Schäfer bei der Arbeit zu besuchen? Wir verbinden diese Eindrücke in unseren buchbaren Touren zu einem Erlebnis für die ganze Familie. Aber auch die anderen Touren, die die Sie ohne zu buchen abfahren oder wandern können, gewähren Ihnen einen Eindruck in die AlbhofTour Philosophie.

Die AlbhofTour wendet sich auch besonders den Kindern zu. Hier können sie den Umgang mit Tieren erleben, bei der Fütterung mithelfen, auf dem Heuboden toben und wie die Indianer früher Spuren suchen. Wir freuen uns, wenn die Kinder abends zufrieden ins Bett fallen und den nächsten Tag kaum erwarten können.

Die Touren

wegweiser

Neu überarbeitete Radtouren

Hier finden Sie überarbeitete AlbhofTouren jeweils mit GPS-Daten zum download. Die Touren sind zwischen 24 km und 47 km lang. Alle AlbhofTouren eignen sich für Kinder ab dem Schulalter. Sie sollten aber die eine oder andere Steigung bei ihrer Tourenplanung berücksichtigen, denn die Schwäbische Alb hat den einen oder anderen "Buckel" und manches "Buckele". Wer absteigt und schiebt wird dafür meist mit grandiosen Ausblicken und vielen Erlebnissen und Entdeckungen am Wegesrand belohnt.

Viele AlbhofTour-Betriebe sind Vollerwerbsbetriebe und deshalb ist es empfehlenswert, wenn Sie Ihren Besuch kurz ankündigen, dann hat auch meist jemand Zeit für Ihre Fragen und Wünsche. Für unangemeldete Besucher gibt es auf jedem Albhof ein Hofschild mit Informationen und ein Infoblatt oder Flyer mit den aktuellen Informationen zum Betrieb. Außerdem finden Sie auf allen Betrieben ein AlbhofTour-Bänkle zum Ausruhen und Vespern und eine Möglichkeit zum Getränkekauf.

Buchbare Touren

buchbaretouren

Jetzt neu bei der Albhoftour

Neu bei der AlbhofTour sind die 5 sogenannte "buchbare Touren" .
Diese Touren bieten einen einzigartigen Einblick in das Leben auf den AlbTour Höfen. Jeden Tag lernen Sie hier neue Facetten des bäuerlichen Lebens auf der Schwäbischen Alb kennen. Bei den buchbaren Touren bleibt nichts dem Zufall überlassen. Nur radeln dürfen Sie noch selbst, für alles andere wird gesorgt. Gerne stellen wir Ihnen auch eine Tour nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammen, sprechen Sie mit uns!