landfrauen

Landfrauen

Was haben eigentlich die Landfrauen mit der AlbhofTour zu tun?

Der Landfrauenverband Reutlingen, unter seiner früheren Vorsitzenden Elsbeth Laux, hat die AlbhofTour ins Leben gerufen und ermöglicht einen umfassenden Einblick in die Arbeitsweise heutiger Landwirtschaft und das Entstehen wertvoller Nahrungs- und Genussmittel. Zusammen mit Pia Münch und Andrea Traub wurde die Idee der Information mit Erholungsurlaub praktisch verknüpft und wunderschöne Rad- und Wandertouren ausgewählt. Die Landfrauen wünschen allen Besuchern einen guten Tourstart und eine Menge schöner Abenteuer beim Erleben, Fühlen, Sehen, Riechen und Schmecken unserer Landwirtschaft."

Darüber hinaus setzen sich die Landfrauen bei folgenden Aufgaben und Zielen ein:

  • Verbesserung der sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Situation
    von Frauen und Familien im ländlichen Raum
  • Vertretung der Bäuerinnen
  • Verstärkung des Dialogs zwischen Erzeugerinnen und Verbraucherinnen
  • Befähigung der Frauen zur Mitwirkung
    in verschiedenen Bereichen des öffentlichen Lebens
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
    und gesellschaftliche Anerkennung der Arbeit in Haushalt und Familie
  • Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität im ländlichen Raum
  • Schaffung und Sicherung von qualifizierten Ausbildungs- und Arbeitsplätzen
  • Verbesserung der Infrastruktur Entwicklung von Erwerbs- und Einkommenskombinationen, z.B. Modellprojekt LandFrauenService
  • Förderung der Aus- und Weiterbildung von Frauen
  • Mitgestaltung des Gemeinwesens und kulturellen Lebens
  • Adresse:
    LandFrauenverband Reutlingen
    im Kreisbauernverband Reutlingen e.V.
    Im Kirchtal 1
    72525 Münsingen
    Telefon: 07381 / 93 89 0
    Telefax: 07381 / 93 89 50